Unser pädagogisches Leitbild

Die Concordiaschule fühlt sich den Grundsätzen einer Gemeinschaftsgrundschule verpflichtet.

Alle Kinder, unabhängig von ihrer religiösen, ethnischen, sozialen oder sprachlichen Herkunft sind bei uns willkommen und starten mit unterschiedlichen, individuellen Voraussetzungen mit uns ihre Schullaufbahn.

In unserer pädagogischen Arbeit stützen wir uns auf die Verfassung für das Land NRW und auf die geltenden Richtlinien und Lehrpläne.

 

„Lass uns zusammen die Welt erobern,

ein Stückchen Weg gemeinsam gehen!

Sprechen wir auch verschiedene Sprachen,

wir wollen lernen, einander zu verstehen.“

 

Wir wollen den Kindern unserer Schule Struktur, Verlässlichkeit und Geborgenheit vermitteln und haben uns auf folgende Schwerpunkte unserer Erziehungs- und Bildungsarbeit geeinigt:

Wir wollen:

  •  soziales Miteinander fördern und in den Mittelpunkt stellen.
  • die Kinder zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Handeln erziehen.
  •  jedes Kind seiner Persönlichkeitsentwicklung entsprechend  individuell fördern und die Kooperationsfähigkeit stärken.
  • die musisch-künstlerische und sportliche Erziehung fördern.
  • interkulturelles Zusammensein leben.
  • das Schulleben mit allen Beteiligten gemeinsam gestalten.

        

    Unsere aktuellen Projekte an der Schule sind:

    BISS

    Schule gegen Rassismus

    Brotzeit

Du bist Besucher
Concordiaschule Oberhausen -- Besucherzähler
444.743