Gewaltfrei Lernen für Groß und Klein

Als eine Schule gegen Rassismus und mit Zivilcourage ist uns ein respektvoller und vor allem gewaltfreier Umgang miteinander in- sowie auch außerhalb der Schule besonders wichtig.

Dazu haben wir Sybille Wanders und ihr Team zu uns eingeladen. Sie zeigten uns mit ihrem Trainingsprogramm "Gewaltfrei Lernen" wie wir in verschiedenen Konfliktsituationen Gewalt vermeiden und soziale Kompetenzen fördern können. Im Mittelpunkt des Trainingsprogramms standen Teamwork, Selbstbehauptung und Konfliktfähigkeit erlebnisorientiert und mit Spaß zu fördern. So lernten wir in verschiedenen Übungen und Partnerspielen nicht nur Regeln und Absprachen für Ruhe und gegen Schlagen/Kämpfen, sondern auch wie wir uns in Streitsituationen abreagieren und beruhigen, wie wir stark sprechen, wie wir uns bei Bedrängnis befreien oder wie wir Wiedergutmachungen zeigen können.

Das Konzept wird bereits erfolgreich in 300 Grundschulen bundesweit umgesetzt. An einem Tag waren auch die Eltern eingeladen, um ebenfalls einen Einblick zu erhalten und sich selbst von dem Konzept überzeugen zu können.

Du bist Besucher
Concordiaschule Oberhausen -- Besucherzähler
504.739